Bewegendes

Es ist unsere kleine Welt - wir haben nur „die Eine“
Es liegt an uns, sie für unsere Kinder zu bewahren.

In den folgenden Seiten stelle ich Euch einige Dinge vor,
 die eigentlich für
Alle von größter Bedeutung sein müssten, die zum Nachdenken, Helfen und Handeln anregen sollen!

 

Nachdenkliches

Der Engel

Gegen den Missbrauch von Kindern

Gedicht "Kinder"

Gedicht zum Nachdenken

Zur Datensicherheit im Internet

Alkohol am Steuer

Gespräch mit Gott

Peace - No War

Ich mache mit

Kinderseelen

Der Sinn des Lebens

Gedenkseite von Darkblue-Angel

 

Habt Ihr ähnliche Dinge die Euch bewegen und die Ihr gerne hier vorstellen möchtet, dann schreibt es mir bitte!
 

Für mehr Mehr HERZ im Netz - powered by againstchildporn.org
im Netz!

 

 

Wenn niemand bei Dir ist
Und Du denkst, dass keiner Dich sucht
Und Du hast die Reise ins Jenseits
Vielleicht schon gebucht
Und all die Lügen geben Dir den Rest
Halt Dich an Deiner Liebe fest
Halt Dich an Deiner Liebe fest

Wenn der Frühling kommt
Und Deine Seele brennt
Du wachst nachts auf aus Deinen Träumen
Aber da ist niemand der bei dir pennt
Wenn der auf den Du wartest Dich sitzen lässt
Halt Dich an Deiner Liebe fest
Halt Dich an Deiner Liebe fest

Wenn der Novemberwind
Deine Hoffnung verweht
Und Du bist so müde
Weil Du nicht mehr weißt wies weitergeht
Wenn dein kaltes Bett
Dich nicht schlafen lässt
Halt Dich an Deiner Liebe fest
Halt Dich an Deiner Liebe fest

 

1975 :: Ton Steine Scherben

 

Der Engel

Der Engel den du kanntest fiel vom Himmel.
 Er hatte seine Flügel verloren.
 Jemand hatte aufgehört zu glauben, an diesen Engel dort oben.
 Er hat ihn verleugnet. Du hast ihm gesagt, dass du ihn dort oben nie erreichen könntest.
 Und dann hat er angefangen zu weinen.
Bittere Tränen.
 Ich sah ihn stürzen.
 Es war so schmerzvoll in sein Gesicht zu schauen.
 Ich wusste er würde nicht überleben können, wenn keiner an ihn glaubt.
 Er fiel tiefer und tiefer und der Himmel wurde dunkel.
 Der Himmel hatte eines seiner Kinder verloren.
 Für immer.
 Der Engel war verloren.
 Ein Regenbogen huschte über den Himmel und ich sah den Engel in allen Farben der Welt.
 Und er fiel so tief dass er im Sonnenuntergang nicht mehr zu sehen war.
Und als der Engel den Boden berührte, erfüllte das Blut der trauernden Sonne die ganze Erde.
Da lag der Engel.
 Es war dunkel.
 Tiefe Nacht.
 Und kein Atem ging aus seinem Leib.
 Kein Hauch war mehr zu spüren.
 Und als die Welt verstummt war, starb der Engel.

Alle Rechte bei: Jacqueline Kaden

Vielen Dank für diese Zeilen!

 

 

Lichterkette für den Frieden

Ich bin Partner von UNITED-FOR-PEACE.ORG

 

Zurück