Hans Kruppa

 

VORSÄTZE

Ich möchte nicht mit dir
zusammen alt werden,
sondern jung bleiben.

Ich werde deinen Ängsten
die Suppe versalzen
und deiner Liebesfähigkeit
mein Jawort geben.

Ich will lernen,
immer offener zu werden,
im Reden und im Schweigen.

Und wenn ich kann,
will ich der Spiegel sein,
in den du siehst,
wenn deine Augen leuchten.

Mehr mag ich
dir nicht zusagen.

Versprechen,
das sind Worte,
geschrieben in den Küstensand
bei Ebbe.

 

Dieses Gedicht wurde mit der Genehmigung von Hans Kruppa hier veröffentlicht,
 wofür ich mich ganz herzlich bei Herrn Kruppa bedanken möchte..

Weitere Gedichte, die Vita, Buchempfehlungen und vieles mehr von und zu Hans Kruppa findet Ihr hier:

www.hans-kruppa.de

 

 

Zurück