Clive Egleton -

EIN MORD IN MOSKAU  


 

Der kalte Krieg ist vorbei, Geschäftsleute aus dem westen drängeln sich in Moskau, und sogar der KGB, der einst genau wusste, was sich vor und hinter den Kulissen zutrug, hat allen Einfluss verloren.
Peter Ashton, Russlandspezialist beim britischen SIS, befindet sich in Moskau, um in der Botschaft eine undichte Stelle ausfindig zu machen, die Wirtschaftsgeheimnisse weiter trägt. Und er findet sie: Elena Adrianowa, die Sekretärin des Handelsattaches. Zur selben Zeit wird Colin Joyner, ein Geschäftsmann aus London, zusammen mit einer Prostituierten in seinem Hotelzimmer erschossen; angeblich war in die Drogenszene verwickelt. Mysteriöse Morde im Umfeld Joyners folgen. Als Ashton Elena aus Moskau herausholen will, weil man sie zur Spionage gezwungen hatte, erkennt er viel zu spät, welche Bedeutung diese Frau für den russischen Geheimdienst hat. Unvorstellbare Geldsummen sind im Spiel, und die Fäden zieht ein rücksichtsloser Killer, der sein Geschäft einst beim KGB gelernt hat. Er ist auf Elena angesetzt - und dann wird er sich um Peter Ashton kümmern...


 

Zurück

 

 

 

 

 

 

Martin Cruz Smith -

GORKI PARK 

 

Auf dem riesigen Stadtplan in der Zentrale der Moskauer miliz blinkt eines der 135 Lämpchen. Es signalisiert ein Kapitalverbrechen im seit Monaten verschneiten Gorki-Park.
Drei Leichen, zwei Männer, eine Frau - alle mit Herzschuss, die Männer zusätzlich mit Kopfschuss, grässlich und bis zur Unkenntlichkeit verstümmelt.
Chefinspektor Arkadi Renko, ranghöchster Kripo-Mann in der Sowjet-Metropole und Einzelgänger aus Leidenschaft, übernimmt den Fall...

 

Zurück  

 

 

 

 

 

 

Bill Napier -

NEMESIS 

 

Ein Millionen Tonnen schwerer Asteroid rast auf die Erde zu....
Die westliche Welt hat Anlass zur Sorge um die politische Situation in Russland. Die CIA erhält Informationen über eine russische Weltraumoperation, die das Leben von 200 Millionen Amerikanern gefährdet. Sollte diese nicht rechtzeitig gestoppt werden können, sieht sich das Pentagon zu einem atomaren Erstschlag gegen Russland gezwungen.
Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.

 

 

Zurück

 

 

 

 

 

 

Raymond A. Scofield -

GELBER KAISER    
 

Im China der dreißiger Jahre, einem zerissenen, von Willkür beherrschten Land, wächst der Missionarssohn George Franklin Farlane heran. Als die Kulturevolution das Land ins Chaos stürzt, müssen Farlane und seine Familie überstürzt fliehen. Doch die Vergangenheit holt sie wieder ein, als vier mächtige alte Männer in Peking einen teuflischen Plan ausbrüten: Mit der Operation "Gelber Kaiser" wollen sie Taiwan endlich für China zurück erobern. Farlane ist der einzige, der die drohende Militäraktion vereiteln könnte...

Ein Panorama der chinesischen Geschichte von der Gründung der Volksrepublik bis hin zur Gegenwart. Ein Roman über die Macht der herrschenden Cliquen, ihre unerbittliche Grausamkeit und über die zerborstenen Träume der Menschen.

 

"Ein atemberaubend gegenwartsnaher Thriller."
(BuchJournal)

"Der Roman ist herrlich erdacht - und seine Grundlage ist kein Hirngespinst."
(Rhein-Zeitung)

 

 

Zurück  /  Home

 

 

 

 

 

 

Douglas Preston/Lincoln Child -

MOUNT DRAGON

 

In Mount Dragon, einem geheimnisumwitterten Forschungslabor mitten in der Wüste von New Mexico, arbeitet eine Handvoll hochkarätiger Wissenschaftler an einem Präparat, das tagtäglich Tausenden Menschen das Leben retten könnte. Doch etwas läuft gewaltig schief in diesem Labor...

 

"Ein erstklassiger Wissenschaftsthriller, wie ihn Michael Crichton nicht besser schreiben könnte. Hochspannung von der ersten bis zur letzten Seite!"
(Baton Rouge Magazine)

 

Zurück  /  Home

 

 

 

 

 

 

Gisbert Haefs -

TRAUMZEIT FÜR AGENTEN 
 

 

Duncan Delgado ist ein käuflicher Agent, einer der sich für Dreckarbeiten anheuern lässt, wenn der Pleitegeier mal wieder seine Kreise über ihm zieht. Aber bei dem neuen Auftrag, den der zwielichtige Geheimdienstmann Chevrillon ihm andrehen will, überkommt ihn sofort der Ekel: Er soll einen Befreiungskrieg schüren, anstatt verhindern. Ale Mittel, die zum Ziel führen, sind erlaubt. Delgado übernimmt den Job - der Kohle wegen...

 

"Der Name Gisbert Haefs wird allmählich zum Markenzeichen für eine Literatur, die hierzulande selten ist. Haefs steht für intelligente Kolportage. Nichts für Doofe."
(Hannoversche Allgemeine Zeitung)

 

Zurück  /  Home

 

 

 

 

 

 

Colin Forbes -

DAS TOR ZUR HÖLLE 

 

Die Bombe tickt...

Mit einem teuflisch ausgeklügelten Plan will ein fanatischer Araber die westliche Welt in die Knie zwingen, um Israel zu vernichten. Seine Handlanger, zwei skrupellose Abenteurer, kapern den englischen Tanker "Challenger" und steuern den Hafen von San Francisco an. An Bord: ein nuklearer Sprengkörper...

Zurück  /  Home

 

 

 

 

 

 

Colin Forbes--

DIE UNSICHTBARE FLOTTE 

 

Durch einen hohen Offizier der Royal Navy erfährt Chefagent Tweed, dass eine Reihe von Schiffen spurlos verschwunden ist. Was er nicht weiß: Die Orte des Verschwindens markieren den Kurs einer Flotte von
"Tarnkappen"-Schiffen, die nicht zu orten sind, weil sie auf dem Radarschirm unsichtbar bleiben. Eine geheimnisvolle Macht dirigiert die unsichtbare Flotte, um die Vorherrschaft über die westliche Welt an sich zu reißen.

Zurück  /  Home

 

 

 

 

 

 

Colin Forbes -

HEXENKESSEL

 

Zwei identische Leichen, sechstausend Meilen voneinander entfernt, stellen Agent Tweed und sein Team vor ein schwieriges Rätsel. Unter Verdacht steht der multinationale Konzern AMBECO und dessen Führungsspitze Bernard Moloch. Eine Einschleusung von Agenten scheint der einzige Weg zur Wahrheit zu sein.

 

Zurück  /  Home

 

 

 

 

 

 

Jeffrey Archer -

ABELS TOCHTER 

 

EINE FRAU TRITT AUS DEM SCHATTEN IHRES ÜBERMÄCHTIGEN VATERS

Sie ist bildschön, hoch begabt, maßlos ehrgeizig und Erbin einer der größten Hotelketten der Welt: Florentina, Tochter des legendären "Chicago-Barons" Abel Rosnovski. Sie hat ein inniges Verhältnis zu ihrem Vater, bis sie in seinen Augen eine Todsünde begeht: Sie heiratet den Sohn seines größten Feindes.
Vom Wesen her ganz ihr Vater, baut sie sich ihr eigenes Imperium auf und gibt sich nur mit dem ersten Platz zufrieden. So zielstrebig verfolgt sie ihre Pläne, dass ihre Laufbahn trotz zahlreicher Rückschläge und Enttäuschungen an dem Ort endet, von dem sie schon als kleines Mädchen geträumt hat: im Weißen Haus von Washington...

 

Zurück

 

 

 

 

 

David Morrell -

DER MANN MIT DEN HUNDERT NAMEN
 

 

Er ist Spezialagent einer Kommandoeinheit der US-Armee. Er heißt Buchanan, aber er wechselt die Namen wie sein Hemd. Er arbeitet undercover - ein Meister der Tarnung, ein eiskalter Profi mit hundert Decknamen. Seine wahre Identität kennt niemand.
Sein Alptraum beginnt in Mexiko. Als das Kokainkartell ihn brutal in die Zange nimmt und seine Maske fällt, bleibt ihm nur ein Ausweg: Mitwisser zum Schweigen bringen, die eigene Spur verwischen und untertauchen. Von seiner Organisation kaltgestellt, muss er die Identität annehmen, die er am wenigsten kennt - die eigene. Nur eine Frau kennt seine Vergangenheit; sie muss er um jeden Preis finden, um den Killern der Drogenbosse zu entkommen. Während er die eine Frau sucht und sich unwiderstehlich zu einer anderen hingezogen fühlt, folgt Buchanan unbeirrt einer viel versprechenden, aber tödlichen Spur.
 

Ein Thriller der Sonderklasse, eine atemlose Hetzjagd bis zur letzten Seite. An den Schauplätzen New Orleans, Key West und Mexico City entfacht der Literaturprofessor David Morrell hochexplosive Nonstop-Spannung, bei der die Lunte immer am Pulverfass liegt - bis hin zu einem furiosen Finale in den Tempelruinen der Maya im Dschungel von Yukatan.

Zurück