Christian Jacq

OSIRIS - Der Baum des Lebens   
Band 1

 

Ägypten im zweiten Jahrtausend vor Christus:
Ein Junge wird entführt, und sein Schiff versinkt. Ein unheimlicher Prophet taucht auf, und Menschen werden ermordet. Es droht eine Dürrezeit und mit ihr eine Hungersnot. Als dann auch noch die Akazie auf dem Grab des Osiris zu verdorren droht, ist Pharao Sesostris III. in tiefer Sorge. Denn er weiß: Wenn der Lebensbaum stirbt, ist ganz Ägypten verloren...

Zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Christian Jacq

OSIRIS - Die Verschwörung des Bösen   
Band 2

 

Ägypten im zweiten Jahrtausend vor Christus:
In der von Geometern und Ritualisten am Reißbrett entworfenen Stadt Kahun nimmt der Schreiber Iker - trotz junger Jahre - einen steilen Aufstieg. Dem Neid und den Intrigen der weniger Erfolgreichen ausgesetzt, bleibt er ein Einzelgänger. Nur der verführerischen Bina vertraut er sich an - und bereut es bald. Ganz auf sich alleine gestellt, beschreitet er nun seinen Weg der Rache...

Zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Christian Jacq

OSIRIS - Der Weg des Feuers   
Band 3

 

Der junge Schreiber Iker wurde von Pharao Sesostris zum Königlichen Sohn ernannt. Unverzagt kämpft er weiterhin gegen den "Propheten", dem es immer wieder gelingt, Anschläge auf das ägyptische Volk zu verüben. Überdies wird der Pharao von Verrätern in den eigenen Reihen geschwächt. Doch mutig riskiert Iker sein Leben, um Ägypten zu schützen. An seiner Seite steht die anmutige Priesterin Isis, deren Aufgabe, den Lebensbaum zu retten, aufs Engste mit Ikers Schicksal verwoben ist...

 

Zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Christian Jacq

OSIRIS - Das Geheimnis der Götter     
Band 4

 

Das Böse hat sich unbemerkt in Abydos, dem Herzen Ägyptens, eingeschlichen, um Pharao Sesostris endgültig zu vernichten. Der Mord an Iker, dem Königlichen Sohn und Ehemann der Priesterin Isis, trifft das Land schwer. Hat der Prophet nun endgültig gesiegt? Oder gelingt es Isis und dem Pharao im letzten Augenblick noch, Ägypten aus den Klauen des Propheten zu retten?

 

Zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Christian Jacq

RAMSES - Im Schatten der Akazie   
Band 5

 

Ramses hat Ägypten zu großem Wohlstand geführt. Doch äußere Anfeindungen gefährden den Frieden. Unter Androhung eines neuen Krieges drängt ihn Hattuschili, der König der Hethiter, seine Tochter zur Gemahlin zu nehmen. Und die nach Rache dürstenden Libyer zetteln einen Aufstand an.

Der letzte Band von Christian Jacqs weltberühmter Romanbiographie.
 

"Stimmungsvoller als an Ramses' Seite könnte heute ein Ägypten-Reisender kaum durch das Land der Pyramiden geleitet werden." ("WAZ")

 

Zurück

 

 

 

 

 

Christian Jacq

Nofretete's Tochter   

 

Die Herrschaft des Echnaton und der Nofretete geht ihrem Ende entgegen, Ägypten steht am Rande des Zusammenbruchs und wird von Kämpfen um die Nachfolge zerrissen.
Anchesa, die dritte Tochter des Herrscherpaares, träumt vom Ruhm und hat doch keine Chance, jemals den Thron zu besteigen. Dank ihres unbeugsamen Willens und ihrer außergewöhnlichen Intelligenz gelingt es Anchesa, ihre Pläne zu verwirklichen. Sie wird die bewunderte "Sonnenkönigin" und Gemahlin des jungen Königs Tutanchamun, der rettungslos in sie verliebt ist.

"...Jacqs unterhaltsamster Roman"
("Berliner Morgenpost")

 

Zurück

 

 

 

 

 

Christian Jacq

Der schwarze Pharao   

 

Ägypten im Jahre 730 v. Chr., fünf Jahrhunderte nach der Herrschaft Ramses II.: Der einstige Glanz des großen Reiches ist verblasst. Das Land ist zerrissen und steht vor dem Niedergang.
Im Süden, in Nubien, herrscht der friedliebende Pharao Pianchi, ein Hüne mit einer Haut so schwarz wie Ebenholz.
Im Norden sind die Tempel zerstört, die Götter vergessen. Ungerechtigkeit regiert das Leben, Korruption greift um sich.
Ein Krieg zwischen dem schwarzen Pharao und dem libyschen Fürsten ist unausweichlich.
Der Sieger wird das Schicksal einer jahrtausende alten Zivilisation bestimmen.

 

Zurück

 

 

 

 

 

Christian Jacq

Der Ägypter   

 

Auf der Suche nach den Mördern seiner Verlobten gerät Mark Walter in Kairo in das Zentrum einer politischen Verschwörung.
Ihm bleiben nur Stunden, um das Ungeheuerliche zu verhindern: die Sprengung des Assuan-Staudammes.

Christian Jacq der "Auflagen-Pharao" (Le Parisien), entführt den Leser in die explosive Atmosphäre des modernen Ägypten.

Zurück

 

 

 

 

 

Christian Jacq

Der Tempel zu Jerusalem   

 

König Salomo gelingt die Vereinigung der zwölf Stämme Israels. Seinem Volk will er einen geistigreligiösen Mittelpunkt geben, einen Tempel in der neuen Hauptstadt Jerusalem. Als kein israelitischer Baumeister fähig ist, ein solches Bauwerk zu errichten, beauftragt Salomo den geheimnisvollen Baumeister Hiram mit dem Werk. Doch aus den anfänglichen Freunden werden erbitterte Gegner, als die mächtige Königin von Saba beide in ihren Bann zeiht...

Zurück