Astrid Paprotta -

DIE UNGESCHMINKTE WAHRHEIT

 

Pit Rehbein stirbt als erster. Unter der Hitze dieses Sommers ist die grelle Schminke in seinem Gesicht schon verlaufen, als die junge Kommissarin Ina Henkel am Tatort eintrifft. Warum trägt der Tote im Frankfurter Ostpark Make-up, und was hat die rätselhafte Notiz zu bedeuten, die Ina in seiner Hose findet? Eine Spur führt zu der beliebten TV-Moderatorin Denise Berninger. Doch bevor Ina Henkel mit ihren Ermittlungen  vorankommt, geschehen weitere Morde...

 

 

Zurück  /  Home

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Astrid Paprotta -

MIMIKRY 

 

Die Opfer lebten einsam mitten in der Metropole Frankfurt. Alle weisen sie die gleichen grausamen Verstümmelungen auf. Bei der Suche nach Motiven findet man heraus, dass die Opfer Schlange standen, um in einer beliebten Talkshow ihr Intimleben kund zu tun.
Die junge Kommissarin Ina Henkel versucht sich gegen das Grauen, das ihr begegnet, abzuschirmen, doch die brutalen Morde lassen ihr keine Ruhe. Und je weiter sie sich an die Lösung des Falles herantastet, desto mehr gerät sie selbst, ohne es zu ahnen, in das Visier des Täters...

 

 

Zurück  /  Home

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Astrid Paprotta  -

 

STERNTAUCHER 
 

 

Dunkles Familiengeheimnis
 

Als der junge Streifenpolizist Dorian Kammer zu einem Tatort gerufen wird, muss er entsetzt feststellen, dass der Tote sein Bruder Robin ist - brutal ermordet.
Bei ihren Ermittlungen stößt die Kommissarin Ina Henkel auf die Spuren einer Frau, deren Ausstrahlung sie so sehr in den Bann zieht, dass sie die Lügen Dorians fast zu spät entdeckt...

 

Zurück  /  Home

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fabian Lenk

MITGEFANGEN, MITGEHANGEN 

Ramsberg heißt der kleine fränkische Ort, in dem ein selbsternannter Henker umgeht und die Herzen der Honoratioren mit Furcht und Zittern erfüllt. Denn allzu viele der ihren hängen plötzlich an Scheunenbalken und Gartenbäumen, und das gerade jetzt, wo Ramsberg dank des neuen Stausees zum Urlaubsparadies werden soll. Der Nürnberger Boulevardjournalist Frank Bachmann berichtet über die Morde - und stößt auf eine interessante Intrige und Landverkäufe, korrupte Juristen und Lokalpolitiker.

 

 

Zurück  / Home

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wilfried Eggers -

 

DIE TOTE, DER BAUER, SEIN ANWALT UND ANDERE

Ein "ganz normaler" Mord: Mann tötet Frau, die ihn verlassen hat. Doch wer oder was ist schon normal? Die Umstände, unter denen August von Borstel, der Tatverdächtige, festgenommen wird, sind es jedenfalls nicht: "Es-gibt-kein-Bier-auf-Hawai" grölend, steht er im Melkstand seines Bauernhofes und lässt keinen an sich ran. Anwalt Schlüter macht der Fall nicht glücklich. Der Angeklagte leugnet die Tat nicht. Was soll er da noch ausrichten? Von Borstel selbst redet nicht. Was geht in dem Bauern vor? Und was hat es mit Frau Kalde, der "Moorhexe", auf sich, die dem Anwalt zu verstehen gibt, dass sie Entscheidendes über den Mordtag weiß? War der Mord wirklich so normal?

 

Zurück  /  Home

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Michael Collins -

SCHLAFENDE ENGEL
 

 

Halloween, in einem Provinznest irgendwo im amerikanischen mittleren Westen: ein kleines Mädchen wird überfahren am Straßenrand aufgefunden. Der abgehalfterte Polizist Lawrence beginnt, im vermeintlichen Unglücksfall zu ermitteln. Bald muss er bemerken, dass sein Chef klare Vorstellungen davon hat, wie der Fall gelöst werden soll...

 

 

Zurück  /  Home

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Berndt Schulz -

ENGELMORD
 

 

Kriminalkommissar Martin Velsmann möchte bei der drückenden Hitze, die über Fulda liegt, nicht lieber tun, als an die Ostsee zu seiner Frau zu fahren, die dort nach der sagenumwobenen Stadt Vineta taucht. Stattdessen jedoch muss er einen rätselhaften Mord aufklären. In einem Freizeitpark wird in einer Grotte die grausam zugerichtete Leiche einer jungen Frau gefunden. Alles scheint auf einen Ritualmord hinzudeuten. Da meldet sich bei Velsmann eine wunderschöne Finnin, die ihn sogleich fasziniert. Sie behauptet, die Tote nicht nur zu kennen, sondern auch ihre Mörderin zu sein. Velsmann glaubt ihr nicht, aber er ahnt, dass die Frau ihn zu den Hintermännern des Verbrechens führen kann.

 

 

Zurück  /  Home

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Berndt Schulz


NOVEMBERMORD 
 

Martin Velsmann, erfolgreichster hessischer Polizist, untersucht einen Mord im idyllischen Kinzigtal. Ein Meteorologe wurde in der Wetterstation erstochen. Kurz darauf stirbt ein Badegehilfe: Seine Leiche weist über dreißig Stichverletzungen auf. Ein satanistischer Ritualmord? Die Ferienregion ist in Aufruhr. Während die Staatsanwaltschaft einen Lehrer als Einzeltäter verdächtigt, gerät ein harmlos wirkender Ritterclub in Gelnhausen ins Visier des Kommissars.

 

Zurück / Home

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Berndt Schulz


REGENMORD 
 

Eigentlich hat Kommissar Velsmann den Dienst quittiert, doch gleich zwei Tote geben seinen Kollegen Rätsel auf. Im Kloster Eberbach im Rheingau spült eine Überschwemmung eine unbekannte Frau ermordet auf - mit einem Zettel und dem ominösen Satz: "Lachen tötet die Furcht." Als erster begreift Velsmann die tödlichen Zusammenhänge.

 

 

Zurück / Home