Valerio M. Manfredi -

DIE LETZTE LEGION  
 

 

Romulus Augustus, benannt nach dem legendären Gründer Roms und seinem strahlendsten Herrscher: Er ist noch ein halbes Kind, als sein Vater ihn zum Kaiser bestimmt - und bald darauf muss der Junge mit ansehen, wie seine Familie den grausamen Heerscharen unter Odoaker zum Opfer fällt. Prunkvolle Paläste und Villen werden geplündert; der junge Regent entgeht knapp dem Tod und wird nach Capri verbannt. Nur eine Handvoll Unbesiegbarer - unter ihnen sein väterlicher Lehrer Ambrosinus, der die Zauberkunst beherrscht, und die unerschrockene Livia - schwört, ihn aus dem Exil zu befreien. Der Beginn einer schier aussichtslosen Mission, die die letzte Legion vom Italien des 5. Jahrhunderts bis nach Britannien führt...

 


Info:

Römische Legion

 

Zurück  /  Home

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Joann Crispi -

ROXANE UND ALEXANDER 

 

Mit Entsetzen erfährt die sogdische Fürstentochter, dass sie den König und Feldherrn Alexander den Großen heiraten soll. Sie hat nur Schlimmes gehört von dem Mann, der ihre Heimat unterworfen hat.
Es kommt der Tag der Begegnung, und der ursprüngliche Hass weicht einer Mischung aus Bewunderung, Respekt und Liebe. Roxane lernt den Mann Alexander nach und nach kennen, der König und Feldherr bleibt ihr ein Rätsel. Sie begleitet ihn auf seinem Indienfeldzug und später nach Babylon. Doch das Glück der beiden ist nur von kurzer Dauer, denn die Tage Alexanders sind gezählt. Nach seinem Tod beginnt der Kampf um die Nachfolge, und Roxane gerät in ein Netz aus Intrigen und Verrat...

 

Info:

Alexander der Große

Babylon

 

Zurück  /  Home

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Willi Meinck -

UNTERGANG DER JAGUARKRIEGER 

 

Die Abenteuer des atztekischen Mädchens Schwarze Blume und ihres Freundes Gefiederter Hirsch, des Großen Kundschafters Obsidanschlange und des spanischen Generalkapitäns Cortes, der mit seinen Landsknechten das reiche Mexiko eroberte.

Infos:

Atzteken

 

Zurück  /  Home

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Herbert Schauer und Otto Bonhoff -

RÄCHER, RETTER UND RAPIERE

 

Georg Kresse, der Held des Romans, genoss in den Jahren des Dreißigjährigen Krieges legendären Ruhm über seine engere Heimat hinaus. Nicht nur seine Freunde, nicht nur die Menschen, denen dieser Bauer aus Döhlen bei Weida zu ihrem Recht verhalf, ohne sich selbst zu schonen, nannten ihn den "Bauerngeneral".
Die Bauern sind schon arm durch die Fron und die Abgaben, die sie dem Junker Heinrich von Müffling leisten müssen. Sie verarmen völlig und kommen zum Ruin durch marodierende, vergewaltigende, plündernde Soldaten beider Heere, des kaiserlichen unter Wallenstein und des schwedischen unter König Gustav Adolf. Georg Kresse lehnt sich dagegen auf. Er befreit unter Lebensgefahr einen Maler, der wegen Ketzerei vom Inquisitionsgericht verurteilt werden soll, aus einem gut bewachten Verlies der Burg Reichenfels. Er jagt den Soldaten gestohlenes Geld ab und gibt es den Bauern zurück. Er sammelt junge Männer um sich und besiegt eine gefürchtete Räuberbande...

6. Auflage, 1989
Militärverlag der DDR (VEB)-Berlin, 1969

Info zu:

Otto Bonhoff

 

Zurück  /  Home

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Margaret George -

MARIA STUART
 

 

Königin von Frankreich
Mit sechzehn steht sie auf der Höhe ihres Lebens. In einer Traumhochzeit gibt sie dem Thronfolger Frankreichs das Jawort. Ein Jahr später ist sie die Königin.

Königin von Schottland
Mit achtzehn ist ihr französischer Traum vorbei. Maria Stuart, Königin der Schotten, bleibt nur die Rückkehr in das neblige, barbarische Land ihrer Geburt.

Königin von England
Mit vierundzwanzig muss sie Schottland verlassen. So flieht sie in das Land ihrer ärgsten Feindin. Am Ende, nach langer Gefangenschaft, steht der Tod durch das Beil des Henkers.

 

 

Zurück  /  Home

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Belinda Rodik -

TRIMALCHIOS FEST 

 

Der junge Nikolaus Pirment, geboren in den Wirren des Dreißigjährigen Krieges, besitzt ein einzigartiges Talent: Er ist begnadeter Koch. Von Regensburg über München führt ihn sein Weg nach Frankreich, wo er alle Höhen und Tiefen, bis zu den Kerkern der Bastille, kennen lernt. Am Hofe Ludwigs XIV. schließlich hofft er seinen Lebenstraum verwirklichen zu können: ein rauschendes Fest der Sinne, das jenem des antiken Kochs Trimalchio ebenbürtig ist.

 

Zurück  /  Home

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anton Gill -

DIE RACHE DER PHARAONIN 

 

Huy, nach dem Tod des Pharaos Echnaton in Ungnade gefallener Schreiber und Privatermittler, verhilft nach der Ermordung Tutenchamuns Anchsi, der jungen Witwe, im letzten Moment zur Flucht in den Süden und zu einer neuen Identität. Dort wird sie bald in tödliche Machtkämpfe um den Pharaonenthron verstrickt, die das ägyptische Reich bedrohen, und Huy muss erkennen, dass seine Absicht, sich aus den Intrigen heraus zu halten unrealistisch ist und dass nur schnelles Handeln die Rettung bedeuten kann - vor allem als seine eigene Frau entführt wird...

 

Zurück  /  Home

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anton Gill -

VERMÄCHTNIS DES PHARAO 

 

Tatort: Das alte Ägypten

Für den Schreiber Huy beginnen mit dem Tod des Königs Echnaton schwierige Zeiten. Während jener die vielen Götter durch einen einzigen Gott, Aton, die Sonne, ersetzte, will die alte Priesterkaste nun wieder die Herrschaft mehrerer Gottheiten und Dämonen einführen. Huy, ein Opfer dieses neuen Regimes, steht ohne Arbeit da. Doch da kommt ihm der Zufall zu Hilfe: Amotju, ein Freund aus glücklichen Tagen, der sich von dem mächtigen Hütern des Schreins der Osiris bedroht fühlt, engagiert ihn zu seinem Schutz und zur Aufklärung einiger mysteriöser Vorfälle in seiner Umgebung.
Es beginnt Huys Karriere als erster Privatdetektiv der Welt!

 

Zurück  /  Home

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anton Gill-

TUTENCHAMUN - Der Kampf um den Thron 

 

Huy, der nach dem Sturz des Echnatons in Ungnade gefallene Schreiber weiß, dass der junge Pharao Tutenchamun in großer Gefahr schwebt, sollte er jemals versuchen, sich seiner "väterlichen" Ratgeber zu entledigen. Fünf Jahre hat der junge Herrscher sich deren Diktat unterworfen, nun entschließt er sich die Macht zu übernehmen. Kurz darauf kommt er bei einem Jagdunfall ums Leben.
Der Kampf um seine Nachfolge entbrennt, und Huy wird gegen seinen Willen in das Ränkespiel verstrickt. Er soll im Auftrag der Witwe den Tod des Pharaos aufklären.

Zurück  /  Home

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Peter Berling-

DER KELIM DER PRINZESSIN

 

Als um 1250 die Kreuzritter des Abendlandes die gefürchteten Mongolen im Kampf gegen den Islam zu Hilfe rufen, ahnen sie noch nicht, dass die Gräueltaten der Mongolen selbst im eigenen Lager für Entsetzen sorgen. Bagdad und Aleppo sind bereits zerstört, nun steht Damaskus auf dem Plan. Da tritt eine geheime Bruderschaft auf den Plan, die sich die Versöhnung von Abendland und Orient auf die Fahnen geschrieben hat. Das junge Königspaar Roc und Yeza, Erben des legendären Gralsgeschlechts, soll Päpsten, Königen und Kaisern trotzen und der Welt den Frieden bringen. Doch dann sind die Gralskinder plötzlich verschwunden..

 

Zurück  /  Home

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Robert B.Oxnam-

DRACHENAUGEN

Vor dem Hintergrund einer einzigartigen Epoche entfaltet sich ein großes Liebesdrama:
In den Wirren, die im 17. Jahrhundert zum Untergand der Ming-Dynastie führen, verlieren sich zwei heimlich Liebende aus den Augen - und stehen sich dann als Feinde gegenüber.

 

 

Zurück  /  Home

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rena Monte-

DER EMIR VON AL-QUDZ 

 

Was wie eine Pilgerfahrt nach Jerusalem beginnt, verwandelt sich für Henri, den Tempelritter, in einen gefährlichen Albtraum, denn er ist mitten in einem Intrigenspiel um den Thron des Emirs von Al-Qudz, und nur er kann Licht in die Verschwörung bringen, der Abu Hassan, ein Verwandter seines sarazenischen Freundes Uthmann, zum Opfer gefallen ist. Eine wilde Hetzjagd durch die arabische Wüste beginnt.

Zurück  /  Home

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rena Monte-

DER FLUCH DER TEMPLER 

 

März 1314:
Auf einem Scheiterhaufen in Paris sterben die führenden Köpfe des einst mächtigen und einflussreichen Ordens der Tempelritter. In der Minute ihres Todes verfluchen sie den französischen König und den Papst, denn beide haben die stolzen Ritter aus Geldgier ächten, verfolgen und vernichten lassen. Einer der wenigen überlebenden Tempelritter, der schottische Henri de Roslin, will mit seinen Freunden den Fluch der Templer erfüllen.

 

Zurück /  Home

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Andreas Gössling-

DIE MAYA PRIESTERIN 

 

Tief im Dschungel lauert die Gefahr
Mexiko, Ende des 17. Jahrhunderts. Der spanische Priester Diego Delgado soll als Missionar die Heiden im unwegsamen Dschungel des Peten bekehren. Doch je tiefer in das alte Reich der Maya eindringt, desto mysteriöser werden die Geschehnisse. Hinter den Pyramiden der mythischen Stadt Tayasal wartet ein tödliches Geheimnis.

 

Zurück  /  Home

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jörg Kastner-

DER ADLER DES GERMANICUS 

 

Es ist das Jahr 14 nach Christi Geburt:
In Rom stirbt Kaiser Augustus, und der als ewiger Zauderer berüchtigte Tiberius tritt die Herrschaft über die Stadt der sieben Hügel an. Eine der viele Herausforderungen, denen er sich stellen muss, ist die Frage, wie die schmähliche Niederlage der römischen Truppen gegen die Germanen zu rächen ist. Zunächst erhält Germanicus den Oberbefehl über die römischen Legionen am Rhein. Aber der Cherusker Armin und der germanische Gaufürst Thorag ahnen dessen Rachepläne und versuchen die entzweiten Stämme zu einem neuen Kampf zusammen zu schmieden.

 

Zurück  /  Home

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jörg Kastner-

MARBOD oder DIE ZWIETRACHT DER GERMANEN 

 

Verrat und Zwietracht herrschen unter den germanischen Stämmen. Armin, Herzog der Cherusker, muss um seine Stellung fürchten, denn sein machthungriger Onkel Inguiomar macht sie ihm streitig und verbündet sich mit Marbod, dem legendären Markomannenkönig. Auch die Römer unter Drusus Caesar, Sohn des Kaisers Tiberius, wollen ihre jüngste Niederlage gegen die Cherusker in der Varusschlacht wieder wettmachen und die Germanenstämme spalten. Die abtrünnigen Cherusker und die römischen Eroberer bedeuten eine doppelte Gefahr für Armin. In der Zwietracht der Germanen liegt ihre größte Schwäche - wird sie auch ihr Untergang sein?

 

Zurück  /  Home

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Philipp Espen-

DER KÖNIG MUSS STERBEN 

 

Der Anschlag auf König Philipp ist misslungen. Der schottische Tempelritter Henri de Roslin wagt mit seinen treuen Gefährten, dem Sarazener Uthmann Ibn Umar und dem jüdischen Gelehrten Joshua ben Shimon, einen neuen Versuch, den niederträchtigen König und den Papst zu töten. Doch die Truppen des Königs lauern überall, und statt auf den Papst trifft Henri auf den Generalinquisitor Guillaume Imbert.

 

Zurück  /  Home

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

James Dillon White-

KAPITÄN KELSOS RACHE 

 

"...Er stieg hinauf zum Achterdeck und sah von dort aus die Paragon längsseit kommen. Selbst von seiner Position an der Steuerbordreling aus hörte er noch das Prasseln der Flammen, und als das Hauptluk geöffnet wurde, schossen eine Wolke aus Rauch und ein Funkenmeer in die Höhe, so dass die dunkle Nacht hell erleuchtet war. In wenigen Minuten würde das Feuer völlig außer Kontrolle geraten sein..."
Roger Kelso, Kapitän der Fregatte Paragon, muss die Handelsschiffe der Ostindischen Kompanie vor Piraten an der Malabarküste schützen. Doch sie sind ihm zuvor gekommen und haben einen der Handelsfahrer gekapert. Kelso ersinnt eine List...

 

Zurück  /  Home

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jörg Kastner-

ANNO 1074 
Der Aufstand gegen den Kölner Bischof

 

Erzbischof Anno war im elften Jahrhundert einer der mächtigsten Männer im Deutschen Reich. Als er aber im Jahre 1074 einen angesehenen Kölner Kaufmann unter fadenscheinigen Vorwänden ins Gefängnis warf, wuchs die Empörung in der Stadt. Anno verschanzte sich im Dom und floh schließlich nach Neuss. Dort scharte er Männer um sich, die bereit waren, den Aufstand mit allen Mitteln niederzuschlagen.

Zurück  /  Home

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jörg Kastner-

ANNO 1076 
Die Schatten von Köln

 

Zwei Jahre sind seit dem Aufstand der Kölner Bürger gegen ihren Erzbischof Anno vergangen. Dieser ist im Jahr 1075 gestorben und in Köln ist wieder Ruhe eingekehrt - scheinbar. Denn "die Schatten von Köln" geistern nächstens durch die Stadt, eine Gruppe von Aufständischen, die mit allen Mitteln in den Besitz des Heiligen Grals gelangen möchten. Und dieser soll sich - entgegen bisherigen Vermutungen - unter der Kölner Kathedrale befinden. Die Macht des Grals soll ihnen helfen, Frieden und Gerechtigkeit zu finden.

 

Zurück  /  Home

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dudley Pope-

RAMAGE UND DIE REBELLEN 

 

Der Krieg gegen das revolutionäre Frankreich läuft schlecht, und  Lord Ramage, der dienstjüngste Captain der Navy, wird auf seiner Fregatte Calypso ins Seegebiet vor Jamaica abkommandiert. Die Befehle des Vize-Admirals scheinen auf den ersten Blick uninteressant: Ramage soll französische, spanische und holländische Kaperschiffe jagen und festsetzen. Zwei Tage, nachdem die Calypso Port Royal verlassen hat, stoßen sie auf ein kleines angeschlagenes Handelsschiff und müssen die Entdeckung machen, dass an Bord ein Massaker stattgefunden hat. Und Ramage begibt sich auf die Suche nach den Mördern...

 

Zurück  /  Home

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

James Dillon White-

KELSOS ERSTES KOMMANDO 
Mit der Paragon vor Mauritius

 

"... Kapitän Kelso von der Paragon stand an der Luvseite des Achterdecks und starrte gleichmütig zur Kimm. Vor sieben Tagen waren sie von Bombay ausgelaufen. Das waren sieben Tage Aufkreuzen gegen den Passat, sieben Tage blaue See und Sonne, und in der ganzen Zeit hatten sie kein einziges Schiff gesichtet. Manchmal hatte er sich während der langen Wachen überlegt, ob er nicht umkehren sollte..."

Kelso, der Supermann im Seemannsgewand, ist Kapitän auf dem bewaffneten Ostindienfahrer Paragon geworden. Von Bombay aus zieht er in einen mörderischen Kampf gegen die französische Flotte, die sich wieder einmal vergeblich gegen England zu beweisen versucht.

 

Zurück  /  Home

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

James Dillon White-

KOMMODORE KELSO UNTER FEUER 
Die Kaperung der Cleopatra bei den Malediven

 

"...Kelso blickte über das Wasser zur Seahawk hinüber, wo Jones zu seinem Empfang bereitstand, die Bootsmannsmaaten mit ihren Trillerpfeifen neben sich. Travers war ebenfalls dort und Lovegrove, der Bootsmann, während hinter ihnen an Deck ein paar Gefangene den ersten Geschmack der Freiheit kosteten. An der Luvreling des Achterdecks stand Susan allein und wartete..."

Trotz des Friedens in Indien bedrohen französische Kriegsschiffe im Bund mit Piraten die britischen Niederlassungen. Als ein Schiff mit Kommodore Kelsos Ehefrau an Bord von Banditen gekapert wird, gerät der berühmte Seeheld in Sabotageverdacht. Mit einer genialen List manövriert er die trickreichen Inder ins Aus.

 

Zurück  /  Home

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

James Dillon White-

KAPITÄN KELSO IM KAMPF MIT DEM LINIENSCHIFF LYON 

 

"...Vor einer achterlichen Brise segelt die Paragon mit Nordkurs. Jeder einzelne an Bord schien begriffen zu haben, dass die Zeit der Ungewissheit vorbei war: Die Lyon lag nur ein paar Tage voraus. Aufgeregt eilten die Männer an die Brassen und schwärmten hinauf..."

Nach einem erbitterten Gefecht erreicht Kapitän Kelso auf seiner Fregatte Paragon den rettenden Hafen Bombay. Dort wartet bereits neue Order auf ihn und im Auftrag der Ostindischen Handelskompanie segelt er Richtung Persien. Doch die Lyon versucht Kelsos Pläne zu durch kreuzen.

 

Zurück  /  Home

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alexander Kent

DER BRANDER 
Admiral Bolitho im Kampf um die Karibik

 

1802 - Boston und Karibik. Der Friede von Amiens hat die beiden Erbfeinde England und Frankreich keineswegs versöhnt. Vizeadmiral Richard Bolitho, unterwegs in diplomatischer Mission, muss erleben, dass er mit seinem leichten Linienschiff Achates eher in einen unerklärten Krieg segelt. Politische Winkelzüge, Piraterie, Rebellion und schließlich Brandstiftung machen aus Bolithos Einsatz einen Kampf aller gegen alle.

 

Zurück  /  Home

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alexander Kent -

DONNER UNTER DER KIMM 
Admiral Bolitho und das Tribunal von Malta

 

Herbst 1803 - im Mittelmeer. Mit seiner Unerschrockenheit schafft sich Vizeadmiral Bolitho viele Feinde: den Kapitän des Australienfahrers, von dem er eine misshandelte Gefangene entführt; den französischen Admiral, der den Seekrieg zu einer privaten Vendetta macht; und seinen besten Freund, der in Malta über ihn richten soll. Dazu kommt noch eine schwere Verwundung, die er geheim halten muss... Das sind dunkle Wolken über Bolithos Kurs, und zum ersten Mal denkt er an Kapitulation. Bis ihm sein Neffe Adam in der letzten großen Schlacht ein erschütterndes Beispiel an Mut und Opferbereitschaft gibt.

 

Zurück  /  Home

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

James Dillon White-

DER JUNGE KELSO

"Die Shropshire holte von achtern kommend auf und jagte ihr Eisen in den Rumpf des Piraten. Aber diesmal folgte keine schwächliche, kaum spürbare Erwiderung, sondern eine ebenbürtige, donnernde Salve. Auf dem Achterdeck der Shropshire schlug es krachend ein, schrien die Verwundeten, wurden Befehle gebrüllt. Am schlimmsten war das unheilverkündende Krachen berstenden Holzes..."

Mit unglaublichen Mut kämpft der junge Kelso gegen einen brutalen, korrupten Kapitän und gegen räuberische Eingeborene, die auf erzwungene Kolonialisierung mit Mord und Gewalttaten reagieren, was sich auch gegen die beiden unschuldigen weiblichen Passagiere auf der unglückseligen Shropshire richtet. Doch Kelso siegt über Gemeinheit und Verrat...

 

 

Zurück Home

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

James Dillon White

KELSO WIRD KOMMODORE

 

"Unter Bramsegeln und mit gerefftem Großsegel glitt die Paragon in der Strommitte der Mündung zu, und Kelso verspürte dabei wieder die undefinierbare Erregung, die ihn jedesmal befiel, wenn eine Aktion bevorstand."

1757: Es herrscht Krieg in Indien, denn noch rivalisieren England und Frankreich um die dortige Vormachtstellung. Das entscheidende Gefecht scheint für die Engländer bereits aussichtslos verloren, als Kapitän Kelso mit seiner Fregatte Paragon im letzten Moment am Schauplatz erscheint. Für den kommandierenden Kommodore kommt jede Hilfe zu spät, doch der Sieg gehört den Briten, dank Roger Kelso, der als Seeheld von Kalkutta gefeiert wird und eine Menge neidischer Feinde gewinnt...

 

 

Zurück /  Home

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dudley Pope-

RAMAGE UND DER FEINDLICHE KONVOI

 

Napoleon brüstet sich damit, dass das Mittelmeer sich nun in Händen Frankreichs befände. Doch da irrt Napoleon, denn er hat nicht mit dem gefürchteten britischen Seehelden Lord Ramage gerechnet. Der Lord legt die französische Nachrichtenvermittlung lahm und erbeutet die Signalcodes. Seinem Sieg steht nichts mehr im Weg.

 

Zurück  /  Home

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dudley Pope-

RAMAGE - LORD NELSONS SPION

 

"... Ramage malte sich aus, wie die Leichen ehemaliger Informanten, in Säcke gesteckt und mit Steinen beschwert, in einen der Kanäle geworfen wurden. Oder vielleicht nicht einmal beschwert, sondern der Flut überlassen, als Warnung für Gleichgesinnte oder übereifrige Steuereinzieher. Ein Narr, wer in einer nassen und windigen Nacht Packesel, beladen mit Branntweinfässern und Lederkörben voll französischer Spitze, an seinem Haus vorüberziehen sah..."

Lord Nelson beauftragt Leutnant Ramage, die Invasionsflotte Napoleons auszuspähen. In italienischer Verkleidung lauert dieser einem französischen Kurier auf. Die List funktioniert, doch wird Ramage verhaftet und zum Tode verurteilt. Die Guillotine wartet schon...

 

Zurück  /  Home

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dudley Pope-

RAMAGE UND DIE FREIBEUTER

 

"Ramage saß auf der Heckkarronade an der Steuerbordseite, auf seinem Lieblingsplatz, den ein kleines Sonnensegel vor der sengenden Hitze schützte. Barbados lag nur noch ein paar Meilen entfernt..."

Es ist kein Zufall, dass man ausgerechnet Leutnant Lord Ramage mit der heiklen Aufgabe betreut, mit seiner kleinen Brigg Triton die Nachricht von der großen Meuterei in Spithead zu den britischen Geschwadern im Atlantik und in der Karibik zu bringen. Bei dieser Gelegenheit soll er gleich einen Freibeuter zur Strecke bringen - ein Auftrag ohne Aussicht auf Erfolg.

 

Zurück  /  Home

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dudley Pope-

RAMAGE UND DIE REBELLEN 

 

Der Krieg gegen das revolutionäre Frankreich läuft schlecht, und Lord Ramage, der dienstjüngste Captain der Navy, wird auf seiner Fregatte Calypso ins Seegebiet vor Jamaica abkommandiert. Die Befehle des Vize-Admirals scheinen auf den ersten Blick uninteressant: Ramage soll französische, spanische und holländische Kaperschiffe jagen und festsetzen. Zwei Tage, nachdem die Calypso Port Royal verlassen hat, stoßen sie auf ein kleines angeschlagenes Handelschiff und müssen die Entdeckung machen, dass an Bord ein Massaker statt gefunden hat. Und Ramage begibt sich auf die Suche nach den Mördern...

 

Zurück  /  Home

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alexander Kent-

DES KÖNIGS KONTERBANDE

 

1792, an der Südostküste Englands: Kapitän Bolitho hat den Oberbefehl über drei schnelle Marinekutter erhalten, die den Schmuggel vom Kontinent unterbinden sollen. Doch ihm fehlen Leute, denn die Matrosen heuern lieber bei der reichen Bande der Schattenbrüder an. Zu ihnen hat sich auch Bolithos engster Vertrauter Allday abgesetzt. Geschmuggelt werden nicht nur Waren, sondern auch Menschen, die der Französischen Revolution entfliehen wollen und dann auf See oft spurlos verschwinden...

 

Zurück  /  Home

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alexander Kent-

KLAR SCHIFF ZUM GEFECHT

 

1778 - vor Neuengland: Mit seinem Beuteschiff, der Korvette Sparrow, fährt der junge Kommandant Richard Bolitho Begleitschutz für den britischen Nachschub vor New Jersey. Aber ein fremdes Kaperschiff, ein Hurrikan und die Rettung einer Kompanie Soldaten drohen seine ersten selbständigen Einsätze zu einem Fiasko zu machen.
 

 

 

Zurück  /  Home

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alexander Kent-

KANONENFUTTER

 

"...Bolitho lächelte. Die portugiesischen beamten, Militärs und Kaufleute lebten offenbar gut. Sie mussten sich lediglich an die Hitze gewöhnen und gegen das Fieber und sonstige Krankheiten widerstandsfähig werden. Aber die Reichtümer des wachsenden Imperiums waren so groß, dass man sie nicht einmal schätzen konnte: Silber, Edelsteine, seltene Metalle und riesige Flächen mit gut gedeihenden Zuckerrohrplantagen, die wiederum ganze Armeen von Sklaven benötigten, um die Forderungen des fernen Lissabon zu erfüllen..."

1774 - Bolitho ist Leutnant geworden und läuft als Dritter Offizier auf der Fregatte Destiny nach Rio de Janeiro aus, um einen verschwundenen Goldtransporter zu suchen. Am schweren Borddienst, dem Tod guter Freunde und einer Liebe reift Bolitho zum Seehelden heran.

 

 

Zurück  /  Home

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wolf Serno-

DER BALSAMTRÄGER

 

Das 18. Jahrhundert ist eine Zeit, in der die Namen der Menschen noch einiges über ihren Besitzer verraten. Zumindest ist das in Wolf Sernos Der Balsamträger so, dessen Titelheld auf den Namen Pausback hört: Riesenhaft gewachsen, aber leider mit einem allzu kleinen Hirn versehen, schlägt er sich mit seinem kleinen mobilen Laden im Jahr 1780 durch den Thüringer Wald. Auf den Schultern trägt er Listig, einen beinlosen Zwerg von überragender Verstandeskraft, der ihm einst über den Weg gelaufen ist. Gemeinsam bieten sie einer Welt Paroli, die von Räuberbanden, giftigen Pilzen und Betrügereien nur so wimmelt. Und in der auch eine schöne Giftmischerin lebt, die das perfekte Gespann gegeneinander auszuspielen sucht -- bis Listig seinen Freund ans Messer einer ungerechten Gerichtsbarkeit liefert.

 

Zurück  /  Home

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gillian Bradshaw-

SÄULEN IM SAND

 

Man schreibt das Jahr 264 vor Christus, es ist die Zeit des Ersten Punischen Krieges. Die Griechen setzen den Expansionszügen Roms erbitterten Widerstand entgegen. Besonders verheerend ist die Lage in Syrakus, der Heimatstadt des berühmten Mathematikers Archimedes. Beseelt von dem Verlangen, seine genialen Fähigkeiten in den Dienst seines Volkes zu stellen, sinnt der junge Wissenschaftler auf einen Plan, um mit seinen ganz eigenen Waffen der Freiheit zu ihrem Recht zu verhelfen...

 

Zurück  /  Home