Autoren -

Katherine Neville

 

Katherine Neville, 1945 in St. Louis geboren, arbeitete fast zwei Jahrzehnte als Computerspezialistin in drei Kontinenten und wurde schließlich Vizepräsidentin der Bank of America in San Francisco.
Mit ihrem ersten Buch "Das Montglane-Spiel" landete sie auf Anhieb einen Weltbestseller.
Katherine Neville lebt heute in Kalifornien.

 

Das Montglane-Spiel

Der magische Zirkel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -

Paul Harding

 

Ist das Pseudonym des Historikers und Vielschreibers unter den britischen Autoren (und das nicht nur, wenn es um historische Romane geht) P.C. Doherty.
Auch bekannt als Celia L. Grace, Michael Clynes, Ann Dukthas oder - (wie gemunkelt wird) jüngstes Pseudonym: Anna Apostolou.
Hier folgt, wie der Autor selbst sein Leben und seinen Werdegang beschreibt:

Biographische Selbstdarstellung:
Ich wurde am einundzwanzigsten September 1946 in Middlesbrough, Teside, als viertes von neun Kindern geboren. Mein Vater war bei ICI tätig, meine Mutter war Hausfrau. Zur Schule ging ich zuerst in Middlesbrough, dann, von 1959 bis 1966, in Woodcote Hall, Newport. Woodcote war ein katholisches Internat, das ich inbrünstig hasste. Nach dem Abitur habe ich ein bisschen rumgejobbt, als Müllmann, Straßenkehrer und Busfahrer - dort wurde ich rausgeschmissen, weil ich meinen Bus verloren hatte. Ich arbeitete als Kellner, wurde aber entlassen, weil ich mit einem Gast an einander geriet, der meine Schwester, die auch dort arbeitete. beleidigt hatte. Dann arbeitete ich als Knecht Ruprecht in einem großen Kaufhaus, wurde aber entlassen, weil ich einer Gruppe von Kindern ziemlich direkt sagte, was ich wirklich von ihnen hielt. Anschließend beschloss ich, katholischer Priester zu werden und ging für drei Jahre zum Ushaw College in Durham. ich studierte recht fleißig, konnte das ganze aber nicht so richtig ernst nehmen und beschloss deshalb, es bleiben zu lassen. Dann überbrückte ich wieder eine Weile mit Teilzeitjobs, bevor ich in Liverpool auf die Universität ging.
Dass ich mit einer glatten Eins abschloss und ein Stipendium für Oxford bekam, war für alle (einschließlich mir selbst) eine große Überraschung. Ich liebte Liverpool und hasste Oxford, wo ich über Isabella, Königin von England, - und ihren Einfluss auf die englische Politik promovierte.
In Oxford traf ich meine Frau, Carla, eine Amerikanerin, und begann in Berkeshire, Nottinghamshire und West Sussex zu unterrichten, bevor ich 1981 zum Leiter der Trinity Catholic Highschool ernannt wurde.
Ich habe sechs Kinder und verbringe die meiste Zeit damit, Mordkomplotte zu schmieden. Oft gebrauche ich meine Pläne als Grundlage für Vorträge, mit denen ich für Wohlfahrtsorganisationen Gelder sammle.
Das Mittelalter war schon immer meine spezielle Vorliebe. Ich werde nie vergessen, dass in meinem Gutachten für Oxford stand, mein Latein sei besser als mein Englisch. Ungefähr 98% der Mordfälle, über die ich schreibe, haben tatsächlich stattgefunden - ich ziehe mein Material aus mittelalterlichen Gerichtsakten.
Meine Hobbys sind Radfahren, Spazierengehen, Kinobesuche, Vorträge, chinesische Küche und Rotweintrinken. Ich genieße das Schreiben und halte mich für einen beinahe zwanghaften Skribenten.

 

 

Der Mörder von Greenwood

Die Hitze der Hölle

Der Kapuzenmörder

Das Lied des dunklen Engels

Die Galerie der Nachtigallen

Das Parlament der Toten

Der Prinz der Finsternis

Sakristei des Todes

Das Haus des roten Schlächters

Tod auf der Themse

Der Zorn Gottes

Im Reich des Teufels

Tödliches Rätsel

Teufelsjagd

Blutacker

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren-

John F. Case

 

John F. Case ist das Pseudonym eines preisgekrönten Enthüllungsjournalisten. Case wurde 1942 geboren. Er ist Autor zweier Bücher über den amerikanischen Geheimdienst und Gründer einer Firma, die sich auf internationale Recherchen für Anwaltskanzleien und Gewerkschaften spezialisiert hat. Ende der 90er Jahre erschien sein erster Thriller "Der Schatten des Herrn", der die Bestsellerlisten stürmte. Case lebt mit seiner Frau in Afton, Virginia.

Bücher von John F. Case:

  • (1997) Der Schatten des Herrn
    The Genesis Code

  • (1998) Das erste der sieben Siegel
    The First Horseman

  • (2001) Gefälschtes Gedächtnis
    The Syndrome

  • (2002) Der achte Tag
    The eighth day

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -

Hans S. Petersen    
 

Hans S. Petersen, 1962 in Dänemark geboren, studierte Jura und Volkswirtschaft und war in den Auslandsabteilungen internationaler Banken tätig.
1993 erhielt er den Preis für das beste dänische Debütwerk.
"Die Täuscher", sein deutscher Erstling, ist ein intelligenter Krimi fernab aller Klischees.

 

Die Täuscher

Die letzte Option

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -
Lesley Campbell

Leider noch keine Informationen zu diesem Autor.

 

Im Teufelskreis

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -

Stephen Coonts

 

Stephen Coonts studierte Politologie an der Universität von West Virginia und flog als Pilot der Navy u.a. Kampfeinsätze in Vietnam. 1977 schied er aus dem Militärdienst aus und absolvierte ein Jurastudium. Neben Beratertätigkeiten für die Industrie schrieb er acht Romane, die alle auf die New York Times Bestsellerliste kamen.
Heute lebt er mit seiner Frau in Maryland.
Stephen Coonts unterhält seine eigene Website unter www.coonts.com.

 

Nachteis

Angriff bei Nacht

Der Minotaur

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -

Wolf von Niebelschütz

 

Wolf von Niebelschütz wurde am 24. Januar 1913 in Berlin geboren. Er studierte Geschichte und Kunstgeschichte und war bis 1940 als Literatur-, Theater- und Kunstkritiker, nach dem Krieg als freier Schriftsteller tätig.
Niebelschütz starb am 22. Juli 1960 in Düsseldorf.

 

Die Kinder der Finsternis

Der Blaue Kammerherr

Auswärtige Angelegenheiten

Freies Spiel des Geistes

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -

Patrick Robinson

 

Patrick Robinson, geboren in Kent, England, arbeitet als Journalist und für Buchverlage. Er hat bereits mehrere Sachbücher zum Thema Seefahrt veröffentlicht.
Er lebt in den USA und in Irland.

 

Nimitz Class

Kilo Class

H.M.S. Unseen: In tödlicher Mission

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -

James Cobb

 

James Cobb entstammt einer Marine-Familie und ist Mitglied der >Navy League of the United States<Bill wie auch des >United States Naval Institute<. Er selbst war auf nahezu allen Arten von Kriegsschiffen unterwegs.
Heute lebt James Cobb im Pazifischen Nordwesten.
"Im Fadenkreuz" ist sein erster Roman und Teil 1 einer Marine-Thriller-Serie mit der Kommandantin Amanda Garrett im Mittelpunkt.

 

USS-Cunningham: Im Fadenkreuz

USS-Cunningham: Schlacht der Drachen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -

Angelo Alemao's

 

Angelo Alemao ist ein Pseudonym. Der Autor wurde unter dem bürgerlichen Namen Andreas Michael Lenke am 11. April 1967 in Berlin geboren und wuchs weitgehend im Neuköllner Kiez auf.
Nach dem Studium der Sozialpädagogik arbeitete Alemao in der Freien Wirtschaft und geriet recht schnell mit dem Gesetz und der Berliner Staatsanwaltschaft in Konflikt. Daraus resultierend ergaben sich unter anderem Aufenthalte in Brasilien und Neuseeland, die sein Leben grundlegend veränderten und aus ihm zuerst einen Abenteurer wider Willen und später einen Schriftsteller machten.
"Benjamin Davin" war sein im Dezember 2000 veröffentlichter Debütroman. Auf der Leipziger Buchmesse im Frühjahr 2001 wurden Autor und Roman mit einigem Medienrummel vorgestellt.
Heute lebt Alemao wieder in seiner Heimatstadt Berlin.

 

 

Benjamin Davin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -

Eric van Lustbader

Eric van Lustbader, geboren 1946, wohnhaft in New York, hat neben seinem schriftstellerischem Talent ein große musikalische Ader. Arbeitete er doch vor seiner Autoren-Tätigkeit bei Elektra und CBS und machte u.a. Elton John in den USA bekannt. Auf seinen Reisen durch Asien holt er sich immer wieder Ideen für seine Thriller.

 

Die Nicholas Linnear Stories:

  • Der Ninja

  • Die Miko

  • Der weisse Ninja

  • Der Kaisho

  • Floating City (nur englisch)

  • Second Skin (nur englisch)

  • Schwarzer Clan

Weitere Bücher:

  • French Kiss

  • Schwarze Augen

  • Schwarze Heimkehr

  • Der Drachensee

  • Schwarzes Herz

  • Schwarzes Schwert

  • Jian (nur englisch)

  • Shan (nur englisch)

  • The Sunset Warrior (nur englisch)

  • Shallows of Night (nur englisch)

  • Dai-San (nur englisch)

  • Gaji-Gin

  • Beneath an Opal Moon (nur englisch)

  • Okami

  • Zero (nur englisch)

  • Sirens (nur englisch)

  • Weisser Engel

  • Schwarzes Herz (September 2000)
     

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -

Andres Eschbach

Geboren am 15.9.1959 in Ulm. Verheiratet, ein Sohn.

Studierte in Stuttgart Luft- und Raumfahrttechnik, wechselte aber noch vor dem Abschluss in die EDV-Branche, arbeitete zunächst als Softwareentwickler und war von 1993 bis 1996 geschäftsführender Gesellschafter einer EDV - Beratungsfirma. Nach fast genau 25 Jahren in Stuttgart lebt er seit September 2003 mit seiner Frau in der Bretagne.

Schreibt seit seinem 12. Lebensjahr. Im Sommer 1994 Stipendiat der Arno-Schmidt-Stiftung "für schriftstellerisch hochbegabten Nachwuchs", im Frühjahr 1995 erscheint als erster Roman "Die Haarteppichknüpfer" bei Schneekluth, München, der 1996 den Literaturpreis des Science Fiction-Clubs Deutschland erhält. 1996 erscheint als zweiter Roman "SOLARSTATION", ebenfalls bei Schneekluth, der im Jahr darauf den Kurd-Laßwitz-Preis erhält. Im Herbst 1998 erscheint der Thriller "Das Jesus Video", der im Jahr darauf insgesamt 3 literarische Preise gewinnt und in der Taschenbuchausgabe 2000 zum Bestseller wird. Im Herbst 1999 erscheint der Roman "Kelwitts Stern", außerdem die französische Ausgabe von "Die Haarteppichknüpfer" - der erste deutsche Science - Fiction - Roman seit 18 Jahren, der in Frankreich veröffentlicht wird. Im darauf folgenden Jahr erringt diese Ausgabe außerdem je einen französischen und einen belgischen Literaturpreis.

Im Jahr 2001 erscheint bei Arena, Würzburg, das erste Jugendbuch, "Das Marsprojekt", dem bald weitere Romane für ein jugendliches Publikum folgen. Die Geschichte um das Universum der Haarteppichknüpfer wird mit "Quest" (ebenfalls 2001, bei Heyne, München) weiter ausgebaut; dieses Buch gewinnt den Kurd-Laßwitz-Preis gleich in zwei Kategorien, nämlich "bester Roman" und "beste Illustration". Im Herbst 2001 schließlich erscheint als bislang umfangreichstes Werk der Roman "Eine Billion Dollar", zugleich beginnt der in "Echtzeit" geschriebene Fortsetzungsroman "Exponentialdrift" in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" - ein Experiment, das bis zum Juni 2002 fortgesetzt wird. Ferner wird der Roman "Das Jesus Video" fürs Fernsehen verfilmt; die Produktion, die im Dezember 2002 erstmals ausgestrahlt wird, beschert dem Sender Pro Sieben Rekord-Einschaltquoten, enttäuscht jedoch die meisten derjenigen, die das Buch gelesen haben.

 

Das Jesus Video

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -

Scott Turow

 

Scott Turow, Jahrgang 1949, ist Absolvent des Amherst College. Nach einem Stipendium für Creative Writing an der Universität von Stanford besuchte er die Harvard Law School.
Von 1978 bis 1986 arbeitete Scott Turow in seiner Heimatstadt Chicago im juristischen Staatsdienst, wobei er durch aufsehen erregende Prozesse, nicht zu letzt über Korruptionsfälle in der Rechtsprechung, auf sich aufmerksam machte. Scott Turow ist heute Mitglied einer angesehenen Chicagoer Anwaltssozietät und lebt mit seiner Frau Annette und drei Kindern in Evanston, Illinois.

 

Die Bürde der Wahrheit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -

Craig Thomas

 

Craig Thomas, 1942 in Cardiff geboren, lehrte nach dem Studium am University College Cardiff einige Jahre englische Sprache und Literatur.
Mit seinem Roman Firefox schaffte er 1977 den internationalen Durchbruch als Thrillerautor.

 

Firefox

Die Krähe

See-Leopard

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -

David Baldacci

David Baldacci (Foto: Michael Priest)

David Baldacci wurde 1960 in Virginia geboren und wuchs in Richmond auf. Sein Vater war Mechaniker und später Vorarbeiter bei einer Spedition, seine Mutter Sekretärin bei einer Telefongesellschaft. Baldacci studierte Politikwissenschaft an der Virginia Commonwealth University und Jura an der University of Virginia. Während seines Studiums jobbte er u.a. als Staubsaugerverkäufer, Security-Guard, Konstrukteur und Dampfkesselreiniger. Er arbeitete nach dem Studium neun Jahre als Strafverteidiger und Wirtschaftsjurist in Washington, bevor er sich ganz dem Schreiben widmete. Nebenbei schrieb er Kurzgeschichten und Drehbücher. Sein erstes verkauftes Manuskript war "Absolute Power". Es verhalf ihm zu Weltruhm und brachte ihm zwei Millionen Dollar allein für die Buchrechte ein.

David Baldaccis Romane wurden in mehr als 30 Sprachen übersetzt und in mehr als 80 Ländern der Welt verkauft. Die weltweite Gesamtauflage seiner Romane liegt bei über 27 Millionen Exemplaren. Baldacci schreibt nicht nur Thriller, sondern auch Drehbücher für das Fernsehen.

Neben seiner Arbeit als Schriftsteller engagiert er sich für eine Reihe karitativer und gesellschaftlicher Institutionen, darunter die National Multiple Sclerosis Society, die Barbara Bush Literacy Foundation, die Virginia Foundation for the Humanities und die Verginia Commonwealth University.

David Baldacci ist seit 1990 verheiratet und lebt mit seiner Frau Michelle, seiner Tochter Spencer und seinem Sohn Collin in Alexandria, Virginia.

Bücher von David Baldacci:

  • (1996) Der Präsident
    Absolute Power

  • (1997) Total Control / Das Labyrinth
    Total Control

  • (1997) Die Versuchung
    The Winner

  • (1998) Die Wahrheit
    The Simple Truth

  • (1999) Die Verschwörung
    Saving Faith

  • (2000) Das Versprechen
    Wish You Well

  • (2001) Der Abgrund
    Last Man Standing

  • (2003) Das Geschenk
    The Christmas Train

  • (2002) Im Bruchteil der Sekunde
    Split Second

  • (2004) Hour Game

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -

Douglas Kennedy

 

Leider noch keine Informationen zum Autor.

 

 

Nacht Blende

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -

Allan Folsom

 

Allan Folsom arbeitete als Drehbuchautor in Los Angeles, bevor ihm mit "Übermorgen" ein internationaler Bestseller gelang. Seither widmet er sich ausschließlich dem Schreiben von Romanen.

 

Bücher:

 

Übermorgen

Des Teufels Kardinal

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -

Dean Koontz

 

Dean Koontz wurde 1945 in Everett/Pennsylvania geboren. Er studierte am Shippensburg State College und wurde 1966 Lehrer in Appalachia. Wenig später heiratete er und veröffentlichte seinen ersten Roman und Kurzgeschichten. Seit 1976 lebt er mit seiner Familie in Orange County/Kalifornien. Koontz schrieb fast 60 Bücher, die in 18 Ländern erschienen sind und eine Gesamtauflage von über 60 Milionen Exemplaren erreicht haben.

 

Im Bann der Dunkelheit

Flüstern in der Nacht

Nach dem letzten Rennen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -

Paul Carson

 

Leider noch keine Informationen zum Autor.

 

Das Skalpell

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -

P. T. Deutermann

 

Leider noch keine Informationen zum Autor.

 

Atlanta-Kommando

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -  

Christie Dickason

Leider noch keine Informationen zur Autorin.

 

 

 Der Tulpenkönig

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -  

David Callahan


David Callahan lebt in New York. Er ist Autor zahlreicher politischer Sachbücher.
"Im Herz der Macht" ist sein erster Roman.

 

Im Herz der Macht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -
 Pierre Quellette

Pierre Quellette lebt in Portland, Oregon.
Er ist Mitinhaber einer Werbe- und PR-Agentur, die auf High-Tech-Produkte spezialisiert ist.
Die DEUS-Maschine ist sein erster Roman.

 

Die DEUS-maschine

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -

David H. Hackworth

 

Colonel David H. Hackworth trat mit 14 in die Handelsmarine und mit 15 in die US-Army ein. Er verbrachte ein Vierteljahrhundert für sein Land im Krieg und berichtet seit seiner Pensionierung von Brennpunkten auf der ganzen Welt.
Er lebt in Connecticut und in Australien.

 

Der Preis der Ehre

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -

Steve Pieczenik

 

Steve Pieczenik ist von Beruf Psychiater. Er arbeitete während der Amtszeiten von Henry Kissinger, Cyrus Vance und James Baker als Vermittler bei Geiselnahmen und als Krisenmanager. Er ist Bestsellerautor von psychologisch angelegten Polit-Thrillern.

siehe:

Tom Clancy's OP-Center

Tom Clancy's Net Force

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -


Martin Greenberg

 

Martin Greenberg, Jahrgang 1941, ist einer der bekanntesten Anthologisten in der amerikanischen Verlagswelt. Er studierte Politische Wissenschaften und unterrichtet an der Universität von Wisconsin, Green Bay. Sein Werk umfasst u. a. zahllose Anthologien zum Thema Science Fiction und Fantasy.

siehe:

Tom Clancy's Power Plays

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -

Günter Born
 
 


Günter Born gehört mit fast 100 veröffentlichten Titeln zu den erfahrensten deutschsprachigen Autoren. Aus seiner Feder stammen verschiedene Titel zu Windows 95 und Windows 98, wobei ein Buch von Microsoft Press USA weltweit publiziert wird. Sein Buch M+T Easy. Windows 95 wurde von Computer Bild zum Buch der Woche gewählt. Mit einem viel beachteten Computerbuch für Kinder hat er gezeigt, dass er locker und leicht verständlich Einsteigern die benötigten Grundkenntnisse zum Umgang mit Computern vermitteln kann
 

HTML/XHTML

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -

 m.w.Verlag

Keine Informationen vorliegend.

 

Das WEB-Adressbuch für Deutschland 2004

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -

Helmut Erlenkötter


 

Helmut Erlenkötter arbeitet als DV-Berater und führt Seminare über Projektmanagement, Datenbanken und Programmierung durch.


 

X/HTML

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -

Computer Bild

Kompakt und verständlich
Das ist das Motto von COMPUTERBILD, Europas größter Computer-Zeitschrift. Die COMPUTERBILD-Bücher führen dieses Konzept fort. Verständliche, einfache Schritt-für-Schritt-Anleitungen in Wort und Bild erleichtern Ihnen den Umgang mit Computern und Programmen. Kurze Kurse und viele sofort einsetzbare Tipps & Tricks bringen Sie schnell ans Ziel - auch ohne Vorkenntnisse.

Einsteigerkurs Windows XP Home Edition

Kaufen und Verkaufen bei Ebay

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -

Hendric Wehr

 

Leider noch keine Informationen zum Autor.

 

Die besten Windows 98 Geheimnisse

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -

Jörg Schieb

Jörg Schieb ist einer der bekanntesten und erfolgreichsten deutschen Computerbuch-Autoren und gilt als "Deutschlands Windows-Experte Nummer Eins" (WIN, Bild). Mehr als 90 Bücher hat der Autor, der für seinen leicht verständlichen Schreibstil und seine Sachkompetenz bekannt ist, bereits veröffentlicht, mit einer Gesamtauflage von weltweit über 2 Millionen Exemplaren.
Jörg Schieb ist aber auch emsiger Journalist. So arbeitet er zum Beispiel für führende Fachzeitschriften wie CHIP, Magazine wie Spiegel, Stern oder Wirtschaftswoche sowie für verschiedene elektronische Medien (auch im Internet).

 

 

Windows 98 Edition 2000

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -

Eric L. Haney

Eric L. Haney, Jahrgang 1952 und Gründungsmitglied der Delta Force Ende der 70er, diente mehr als zwanzig Jahre in der amerikanischen Anti-Terror-Elitekampftruppe. Heute ist er als Sicherheitsagent in Südamerika und dem Nahen Osten, unter anderem zum Schutz der saudischen Königsfamilie, im Einsatz.

 

Delta Force - Im Einsatz gegen den Terror

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -

Albert Wiedenhöfer

Albert Wiedenhöfer ist "echter Kölner und abgebrochener Anglist, Historiker, Galvaniseur und Straßenkämpfer". Der Mitinhaber einer Independent-Schallplattenfirma arbeitet als Journalist für Print-Medien und Rundfunk.
Sein Roman-Debüt "Das Fenster zur Strasse" ist ein Muss für alle Köln-Fans.

 

Das Fenster zur Strasse

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -  

Tom Grace

Tom Grace ist selbständiger Architekt, Marathonläufer, Sporttaucher und Higtech-Spezialist. Er lebt im Süden von Michigan.
 

Das Spyder-Projekt

Quantum