Autoren -

Tim Sebastian

 

Leider noch keine Informationen zu diesem Schriftsteller.

 

Die Premierministerin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -

Larry Collins

 

Larry Collins, geboren im amerikanischen Bundesstaat Connecticut, arbeitete nach seinem Studium in Yale als Journalist in Rom, Paris und den mittleren Osten. 1961 wurde er Leiter des "Newsweek"-Büros in Paris. Hier schrieb er zusammen mit dem Franzosen Dominique Lapierre internationale Bestseller.

 

Der Fünfte Reiter

Das Labyrinth

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren-

Shari Low

Shari Low legte mit Torschlusspanik ihren ersten Roman vor. Nach einer abwechslungsreichen Karriere im Bereich Freizeitindustrie in Großbritannien, Holland, Schanghai und Hongkong kehrte Shari Low in ihre Heimatstadt Glasgow zurück. Dort lebt sie mit ihrem Mann und ihren Kindern. Sie ist heute als freie Schriftstellerin tätig.


 

Torschlusspanik

Saure Gurken Zeit

Märchenprinz auf Abruf

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -

Igor Gusenko    
 

Russischer Schriftsteller. Leider noch keine weiteren Informationen zu diesem Schriftsteller.

 

Der Sturz des Titanen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -

C.S. Forester

Cecil Scott Forester

Cecil Scott Forester wurde 1899 in Kairo als Sohn eines Beamten im Dienst der ägyptischen Regierung geboren. Er wuchs in England auf, absolvierte das Dulwich College und besuchte danach die Guy's Hospital Medical School, um Medizin zu studieren. Doch dann wandte er sich der Literatur zu. Er schrieb zunächst Gedichte und Artikel über Magazine und veröffentlichte mit 24 Jahren seinen ersten Bestseller. Danach schrieb er fast ununterbrochen Romane, Bühnenstücke, Filmdrehbücher und Geschichtsbücher, usw. Nach dem Zweiten Weltkrieg lebte er in Kalifornien und starb 1966 während er weiter an Hornblowers Lebenslauf schrieb.

Sein wohl berühmtester Roman neben der Geschichte um Horation Hornblower, ist vielleicht "The African Queen". 1937 schrieb er den ersten Hornblower Roman "The happy return", bei uns als fünfter Band ("Der Kapitän") in der chronologischen Reihenfolge bekannt. Die nächsten Romane schlossen chronologisch und führten den Leser durch Hornblowers Karriere vom Kapitän bis zum Lord und Admiral. Der Erfolg der Reihe beflügelt Forester dazu den Lebenslauf Hornblowers um seine Fähnrichs- und Leutnantszeit zu erweitern, und schreibt 1950-1954 darüber die Romane.

Zwei seiner Romane wurden mit Gregory Peck als Hornblower verfilmt und werden heute noch immer ab und zu im Fernsehprogramm gezeigt. Es bleibt dahin gestellt, ob die heutige Flut von Seeromanen ohne Forester möglich gewesen wäre.

Fähnrich zur See Hornblower

Leutnant Hornblower

Kommandant Hornblower

Hornblower in Westindien

Hornblower auf der "Hotspur"

Der Kapitän

An Spaniens Küsten

Unter wehender Flagge

Hornblower - Der Kommodore

Lord Hornblower

Zapfenstreich

Die letzte Fahrt der "Bismarck"

Brown von der Insel

Die Kanone

Tod den Franzosen

Die "African Queen"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -

Sidney Sheldon

Sidney Sheldon wurde 1917 in Chicago geboren. Schon früh schrieb er für die Studios in Hollywood Filmskripts und Theaterstücke. Bereits mit 25 Jahren hatte er große Erfolge am Broadway. Am bekanntesten aus dieser Zeit ist wohl sein Drehbuch zu dem Musical »Annie, Get Your Gun«. Auch die Drehbücher zu der sehr bekannten Krimi-Serie "Hart aber herzlich" hat er geschrieben. Zu seinem 50. Geburtstag schenkte er sich sozusagen selbst seinen ersten Roman, "Das nackte Gesicht". Auf die Frage, was er lieber schreibt, Drehbücher oder Romane weiß er eine ganz klare Antwort, er schreibt lieber Romane. Das schreiben von Romanen findet er aufregender, weil dies Art des Schreibens ihm bessere Möglichkeiten gibt, allein über den Verlauf der Geschichte zu bestimmen. Auch kann er sich besser in die Charaktere hineindenken, da er ihre Gefühle schildern muss, um diese dem Leser nahe zu bringen. Den Verlauf seiner Geschichte kennt er übrigens zu Beginn des Schreibens noch nicht. Er hat lediglich einen Charakter im Kopf und ist selbst stets gespannt, was als nächstes passiert. Bis zum Ende hin plant er gar nichts, sondern lässt seine Geschichte passieren, vielleicht macht dies seine Bücher so besonders, denn es ist eine sehr ungewöhnliche Art des Schreibens. Auf die Frage hin, warum er als Hauptfigur fast immer eine starke Frau nimmt, antwortete er, dass er die Frauen liebe und sie so sehe und nicht, wie sie von vielen Männern gerne gesehen werden.

 

Die Mühlen Gottes

Im Schatten der Götter

Die letzte Verschwörung

Die Pflicht zu schweigen

Ein Fremder im Spiegel

Jenseits von Mitternacht

Das Erbe

Zorn der Engel

Blutspur

Kirschblüten und Coca-Cola

Das dritte Gesicht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -

Clive Egleton

 

Clive Egleton, einst selbst für den Geheimdienst tätig, zählt zu den führenden britischen Autoren von spannenden Spionagethrillern. Gut zwanzig Romane dieses Genres haben ihn über die Grenzen Englands hinweg berühmt werden lassen. Er lebt heute auf der Isle of Wight.

 

Ein Mord in Moskau

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -

David Morrell

 

David Morrell ist 1943 in Ontario, Kanada geboren. Er studierte an der University of Pennsylvania amerikanische Literatur und Englisch und lehrte ab 1970 sechzehn Jahre lang an der University of Iowa, als Literaturprofessor.
David Morrell lebt in Santa Fe, New Mexico.
 

 
Rambo
Testament
Massaker
Totem
Blutschwur
 
Der Geheimbund der Rose
 
Verschwörung
Verrat
 
Der fünfte Beruf
Schwur des Feuers
Der Mann mit den hundert Namen
Der Nachruf
Der Blick des Adlers
Das Ebenbild
Das Porträt
 
Der verschollene Bruder
Der Protektor

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -

Bill Napier

 

Bill Napier, geboren 1940 in Perth/Schottland, arbeitet nach Stationen in Edinburgh, Oxford und Rom am Observatorium von Armagh (Nordirland) und gilt in der internationalen Fachwelt als einer der führenden Asteroidenforscher. Er war unter den ersten Wissenschaftlern, die das Aussterben der Dinosaurier auf einen Kometeneinschlag zurückführten (mittlerweile eine weithin akzeptierte Erklärung), und beschäftigt sich augenblicklich damit, die Urknalltheorie zu widerlegen. Im Sonnensystem kursiert bereits ein Komet, der nach ihm benannt ist: Napier 7096.

 

Nemesis

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -

Kazimierz Moczarski

 

Polnischer Schriftsteller.
Mitglied der von der polnischen Exilregierung in London gelenkten Armia Krajowa (Landesarmee).

 

Gespräche mit dem Henker

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -

Alexander Kent

Alexander Kent, 1923 geboren, kämpfte im Zweiten Weltkrieg als Marineoffizier im Atlantik und im Mittelmeer und erwarb sich danach einen weltweiten Ruf als Verfasser spannender Seekriegsromane. Seine marinehistorische Romanserie um Richard Bolitho machte ihn zum meistgelesen Autor dieses Genres nach C.S. Forester. Seit 1958 sein erstes Buch erschien (Schnellbootpatrouille), hat er über dreißig Titel veröffentlicht.
Alexander Kent, dessen wirklicher Name Douglas Reeman lautet, ist aktiver Segler, Mitglied der Royal Navy Sailing Association und Governor der Fregatte Foudroyant in Portsmouth, des ältesten noch schwimmenden britischen Kriegsschiffes.

 

Atlantikwölfe

Duell in der Tiefe

Mittelmeerpartisanen

Operation Monsun

 

 

Richard Bolitho Romane:

 

Die Feuertaufe

Strandwölfe

Zerfetzte Flaggen

Kanonenfutter

Klar Schiff zum Gefecht

Die Entscheidung

Bruderkampf

Der Piratenfürst

Fieber an Bord

Nahkampf der Giganten

Des Königs Konterbande

Feind in Sicht

Der Stolz der Flotte

Eine letzte Breitseite

Galeeren in der Ostsee

Admiral Bolithos Erbe

Der Brander

Donner unter der Kimm

Die Seemannsbraut

Mauern aus Holz, Männer aus Eisen

Das letzte Riff

Dämmerung über der See

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -

Robert Merle

Robert Merle wurde 1908 in Tebessa (Algerien) geboren; Schulbesuch und Studium in Frankreich; 1940-1943 in deutscher Kriegsgefangenschaft; 1948 Promotion über Oscar Wilde; 1949 Prix Goncourt für seinen ersten Roman, "Wochenende in Zuydcoote"; 1950 Professor mit Lehrstuhl für englische Sprache und Literatur in Rennes, später in Toulouse, Rouen, Algier und Nanterre.
Lebt in Montfort-I'Amaury, in der Nähe von Paris.

 

Der Tod ist mein Beruf

Die Insel

Moncada - Fidel Castros erste Schlacht

Ein vernunftbegabtes Tier

Hinter Glas

Malevil

Die geschützten Männer

Madrapour

Das Idol

Die gute Stadt Paris

Fortune de France

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -

Günther Schwarberg

 

Günther Schwarberg kam in die Schule, als Hitler an die Macht kam. Als Hitlers Krieg zu Ende ging, wurde er zuerst Luftwaffenhelfer und dann Marinesoldat - voll Hass auf die Uniform und das Hakenkreuz. Sein Leben wurde beeinflusst durch die lebenslange Auseinandersetzung mit dem Faschismus und seinen Verbrechen.
Unmittelbar nach Kriegsende wurde Schwarberg Journalist. Zuerst Volontär, dann Redakteur des Weser-Kurier in Bremen. Seitdem bei vielen Zeitungen, Zeitschriften und Sendern. 24 Jahre lang, bis 1988, war er Reporter des Stern. Für ihn stand und steht der Feind immer rechts.

 

Angriffsziel "Cap Arcona"

Meine zwanzig Kinder

Der letzte Tag von Oradour

Der SS-Arzt und die Kinder vom Bullenhuser Damm

Die Mörderwaschmaschine

Der Juwelier von Majdanek

Die letzte Fahrt der Exodus

Das Getto

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -

Jeffrey Archer

 

Jeffrey Archer wurde am 15.April 1940 in London als Sohn eines Druckers geboren und wuchs in Somerset auf. 1966 wurde er als jüngstes Mitglied in den Stadtrat von Großlondon gewählt, drei Jahre später, im Alter von 29 Jahren, zog er als jüngster Abgeordneter ins Unterhaus ein. Mit zwei Millionen Mark Schulden trat er zurück - und schrieb seinen ersten Bestseller. 1992 in den Adelsstand erhoben, war Lord Archer lange Mitglied des britischen Oberhauses, lebte zusammen mit seiner Frau Mary und seinen zwei Söhnen Will und James in London und verbüßt zur Zeit eine Haftstrafe.

 

Zusätzliche Info zum Autor

 

Buch/Bücher:

Abels Tochter

Ein Mann von Ehre

Attentat

Kain und Abel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -

Douglas Preston

Douglas Preston, Bruder von Richard Preston, dem Autor des Bestsellers "Hot Zone", verfasste mehrere Sachbücher über wissenschaftliche Themen, bevor er 1995 zusammen mit Lincoln Child den Wissenschaftsthriller
"Relic-Museum der Angst" schrieb und damit einen großen internationalen Erfolg landete.

 

 

Mount Dragon

Ice Ship

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -

Raymond A. Scofield

 

Raymond A. Scofield, Jahrgang 1953, studierte Asiatische Geschichte und Sprachen und ist seit vielen Jahren als Journalist und Fernsehkorrespondent in Ostasien tätig. Gelber Kaiser ist sein erster Roman, in dem er seine Kenntnisse der chinesischen Geschichte, Gesellschaft und Politik auf äußerst spannende Weise verarbeitet hat.

 

Gelber Kaiser

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -

Colin Forbes

 

Colin Forbes ist 1923 als Raymond Harold Sawkins in Hampstead geboren. Ab 1946 arbeitet er als Lektor, Herausgeber und Werbefachmann. 1965 hat er sein erstes Buch unter seinem Geburtsnamen geschrieben. Seit 1967 ist er nur noch als freier Schriftsteller tätig. 1969 wurde das erste Mal ein Buch unter seinem Pseudonym Colin Forbes veröffentlicht. Colin Forbes lebt in der englischen Grafschaft Surrey.

Die Serienhelden von Colin Forbes sind Tweed, Paula Grey und Bob Newman, Agenten des britischen Geheimdienstes.

Unter seinem richtigen Namen Raymond Harold Sawkins veröffentlichte er auch 3 Bücher von 1966-1968 mit dem Serienhelden John Snow, einem Superintendent von Scottland Yard.

Auch schrieb er unter den Pseudonymen Robert Raines und Jay Bernard.

 
Tweed-Serie:
Endspurt
Fangjagd
Der Überläufer
Der Janus-Mann
Cossak
Der Jupiter-Faktor
Schockwelle
Incubus
Die unsichtbare Flotte
Feuerkreuz
Todesspur
Kalte Wut
Abgrund
Hexenkessel
Der schwarze Orden
Kaltgestellt
Teufelsflut
Das Inferno
Die Klinge
Die unsichtbare Flotte
 
 
 
andere Bücher:
Gehetzt
Die Höhen von Zervos
Hinterhalt
Target 5
Tafak
Nullzeit
Lawinenexpress
Focus
Das Double
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -

Ellis Peters

 

Ellis Peters, geboren 1913 in Shropshire, England, wollte von Kindesbeinen an Schriftstellerin werden. Nachdem sie bis zum Ende des zweiten Weltkrieges bereits zahlreiche zeitgenössische und historische Romane unter ihrem richtigen Namen, Edith Pargeter, veröffentlichen konnte, widmete sie sich nach 1945 ganz dem Schreiben und legte sich ihr heute weltberühmtes Pseudonym Ellis Peters zu.
1977 erschien mit "Im Namen der Heiligen" der erste Band der mittelalterlichen Krimiserie und den gewitzten Mönch und Detektiv Bruder Cadfael, der nicht nur Ellis Peters, sondern auch die Abtei von Shrewsbury weltberühmt machen sollte.
Die für ihre Romane und ihre Übersetzungen von Lyrik ins Tschechische mehrfach ausgezeichnete Ellis Peters starb im Oktober 1995.

 

Bruder Cadfael und ein Leichnam zuviel

Bruder Cadfael und Lösegeld für einen Toten

Bruder Cadfael und Pilger des Hasses

Bruder Cadfael und das Mönchskraut

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -

Sam Llewellyn

 

Sam Llewellyn hat mehrere Thriller aus dem 2. Weltkrieg geschrieben und hat die Lizenz, Alistair MacLeans Navarone-Romane weiter zu schreiben. Er ist selbst begeisterter Segler und hat die Weltmeere bereist. Er lebt in Herefordshire, England.

 

Die Sturmtruppen von Navarone

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -

William Horwood

 

Die Werke William Horwoods zählen zu den modernen Klassikern der Fantasy-Literatur. Den deutschen Lesern wurde er bekannt durch seinen Roman Der Stein von Duncton, 1995 erschien von ihm Winter in den Weiden, eine von der Kritik als äußerst gelungen bezeichnete Fortsetzung des Klassikers Winde in den Weiden von Kenneth Grahame.
Seit 1979 lebt Horwood als freier Schriftsteller in London.

 

Die Wölfe der Zeit - Der Kampf ums Herzland

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -  

Frank Adam

Universitätsprofessor Dr. K. Ingenkamp konnte auf ein umfangreiches wissenschaftliches Werk zurückblicken, bevor er als Frank Adam begann, Romane zu schreiben. Er hatte ein bekanntes pädagogisches Forschungsinstitut gegründet und geleitet. Als Autor hatte er elf Bücher verfasst, von denen mehrere ins Englische, Russische und Griechische übersetzt wurden. Bei weiteren neunzehn Büchern war er Mitautor. Zwölf Tests sowie hundertfünfunddreißig Buch- und Zeitschriftenbeiträge rundeten sein wissenschaftliches Werk ab. 1991 wurde er emeritiert.
      Im Ruhestand wollte er etwas Neues beginnen. Er griff auf die in der Jugend durch C.S. Forester angeregten marinehistorischen Neigungen zurück und arbeitete zunächst die vorliegende Roman- und Marineliteratur auf. Daraus entstand der Roman- und Flottenführer "Hornblower, Bolitho & Co. Krieg unter Segeln in Roman und Geschichte". Dann schrieb er die David-Winter-Serie. 1998 veröffentlichte er das deutschsprachige Standartwerk "Herrscherin der Meere. Die britische Flotte zur Zeit Nelsons".
Auch in seinen Romanen verleugnet er den Wissenschaftler nicht. Jedes maritime und historische Detail soll stimmen. Daher studiert er nicht nur die Fachliteratur und die Berichte der Zeitzeugen, sondern besucht auch die Orte, zu denen David Winter hinsegelt, und erkundet die Landschaft und die historischen Zeugnisse.

 

 Verrat an Frankreichs Küsten

Der Kampf um die Sieben Inseln

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -  

Benito Perez Galdos


Benito Perez Galdos (1843-1920) war ein großer spanischer Schriftsteller.

 

 

Trafalgar

Die Abenteuer der Pepita Gonzales

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -
 Celia L. Grace

Die englische Historikerin Celia L. Grace beschäftigte sich schon in ihrer Dissertation mit dem Thema "Frauen und medizinische Berufe im Mittelalter". Ebenso wie in ihrem ersten Roman, Die Heilerin von Canterbury, hat sie auch in diesem historische Fakten mit einer hoch spannenden Kriminalgeschichte kombiniert.
Sie lebt mit ihrer Familie in Devonshire.

Die Heilerin von Canterbury sucht das Auge Gottes

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -

Tony Hillerman

 

Tony Hillerman wurde 1925 als Farmersohn in Oklahoma geboren und besuchte acht Jahre lang als Tagesschüler ein Internat für Indianer. Neben seinen Tätigkeiten als Journalist und Dozent an der University of New Mexico begann er Ende der sechziger Jahre Kriminalromane zu schreiben. Für seine Ethnothriller um die Navajo-Cops jim Chee und Joe Leaphorn erhielt er von der Vereinigung der amerikanischen Krimi-Autoren den Edgar Allan Poe Award und den Grandmaster award. Hillermans Romane wurden in siebzehn Sprachen übersetzt.
Der sechsfache Vater lebt mit seiner Frau in Albuquerque, New Mexico.

 

Das Tabu der Totengeister

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -

Michael Moore

 

Michael Moore, geboren 1954, arbeitet als Regisseur, Fernsehmoderator und Schrifsteller. Berühmt wurde er durch seinen Dokumentarfilm "Roger & Me". Sein Film "Bowling for Columbine", der auch in Deutschland mit großem Erfolg lief, wurde 2003 mit dem Oscar als bester Dokumentarfilm des Jahres ausgezeichnet.

 

Stupid White Men

Volle Deckung Mr. Bush

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -


Adam M.

 

Ein anonymer Autor über die Jahre der Abhängigkeit.
(Erfahrungen einer Art, die keiner gerne kennen lernen möchte)

 

Mein Name ist Adam...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -

Phillips, Samantha
 
 

Samantha Phillips wurde in Derbyshire geboren und hat an der Universty of London und an der Sorbonne studiert und Abschlüsse gemacht. Sie begann 1989 bei Lloyd's zu arbeiten und war dort als Brokerin in der Luftfahrtabteilung tätig. Im November 1972 verließ sie die Firma und leitete juristische Schritte gegen das Unternehmen ein. Zwei Wochen später veröffentlichte sie die erste Ausgabe von Inside Eye, einer Zeitschrift, die enthüllte, was hinter den Kulissen von Lloyd's vor sich ging. Nach zwei Jahren Kampf gewann sie vor Gericht gegen ihren früheren Arbeitsgeber.
Samantha Phillips lebt in London und widmet sich jetzt nur noch dem Schreiben.

 

Lady unter Haien

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -

 John le Carre

John le Carre, geboren 1931, absolvierte sein Studium in Bern und Oxford und arbeitete zunächst als Lehrer an der renommierten Privatschule in Eton. Danach war er mehrere Jahre für den britischen Geheimdienst tätig, ehe er schließlich zu schreiben begann. Mi seinem dritten Roman Der Spion, der aus der Kälte kam gelang ihm der Durchbruch. Seine zahlreichen Spionagethriller erreichten ein Millionenpublikum.
Der Autor lebt in Cornwall, London und zeitweise auch auf dem Kontinent.

 

Der Schneider von Panama

Der heimliche Gefährte

Single & Single

Geheime Melodie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -

Hans Kruppa


 

Hans Kruppa (* 1954 in Marl) ist ein deutscher Schriftsteller.
Hans Kruppa wurde 1954 in Marl geboren. Nach seinem Abitur ließ er sich in Freiburg im Breisgau zum Lehrer für Englisch und Sport ausbilden, kündigte jedoch nach kurzer Zeit seine Stellung als Lehrer und arbeitet seither als freier Schriftsteller und Lyriker.
Seinem Debutroman "Der Eierkult" im Jahre 1974 folgten 60 weitere Publikationen mit einer Gesamtauflage von über 1,5 Millionen Exemplaren. All seine Bücher drehen sich thematisch um das Thema Liebe - angefangen von seinen Gedichtsbänden ("Nur du" u.v.a.) bis hin zu seinen Romanen ("Der Kuss des Schmetterlings"). Heute gehört Kruppa zu den erfolgreichsten Schriftstellern deutscher Sprache.
Kruppa lebt seit 1981 in Bremen.

 


 

Nur Du

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -

C. H. Guenter

C. H. Guenter wurde 1924 in Franken geboren. Wie viele seiner Altersgenossen legte er im Krieg das Notabitur ab und wurde zur Marine eingezogen, der er dann bis Kriegsende angehörte. Seine wichtigsten Einsätze erlebte er zum Teil auf U-Booten. Seine Laufbahn als Schrifsteller begann C. H. Guenter mit dem Schreiben von Songtexten und Kurzgeschichten. Später folgten Drehbücher und Kriminalromane. Viele seiner Romane erschienen in den USA, in England, Frankreich, Brasilien, Italien und Rumänien.

Bücher:

U-77: Gegen den Rest der Welt

U-136: Einsatz im Atlantik

Atlantik-Liner

Das letzte U-Boot nach Avalon

Kriegslogger-29

U-Kreuzer Nowgorod

Geheimauftrag für Flugschiff DO-X

Das Santa-Lucia-Rätsel

U-Boot unter schwarzer Flagge

U-Z jagt Cruisenstern

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -

Erik Maasch

 

Erik Maasch wurde zur Marine eingezogen, absolvierte mit Erfolg die Marineschule Flensburg-Mürwik, nahm als Seeoffizier auf verschiedenen Kriegschauplätzen am Zweiten Weltkrieg teil und ist als Kapitän auf Großer Fahrt auf deutschen Kauffahrteischiffen zugelassen. Er wurde bekannt als Autor zahlreicher heiterer Romane, eines nicht minder erfolgreichen Kriminalromans und einer Reihe spannender U-Boot-Romane.

Bücher:

U-112: Auf Feindfahrt mit geheimer Order

Duell mit dem nassen Tod

Tauchklar im Atlantik

Die U-Boot-Falle

Auf Seerohrtiefe vor Rockall Island

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -

Helmut Krausser

Helmut Krausser, geboren 1964 in Esslingen, lebt in München. Er schrieb Erzählungen, Theaterstücke und ein Opernlibretto sowie die Romane "Melodien" und "Thanatos".
"Schweine und Elefanten" ist der erste Teil der Hagen-Trinker-Triologie (geschrieben 1986 bis 1988, Neufassung 1997/98). Der zweite Teil "Könige über dem Ozean" wurde von Wolfgang Panzer verfilmt, der Folgeband "Fette Welt" von Jan Schütte mit Jürgen Vogel in der Hauptrolle. Til Schweiger und Corinna Harfouch spielten in der Filmfassung von Kraussers Roman "Der große Bagarozy", bei der Bernd Eichinger Regie führte.

 

Schweine und Elefanten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -

Hans Pfeiffer

Hans Pfeiffer, Jahrgang 1925, studierte Germanistik und beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit authentischen Gewaltverbrechen. Er hat zahlreiche Kriminalromane und Sachbücher geschrieben und sich auch als Dramendichter einen Namen gemacht.
Er lebt in Leipzig.

 

Die Spiele der Toten

Die Sprache der Toten

Die Spuren der Toten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -

Albert Wiedenhöfer

Albert Wiedenhöfer ist "echter Kölner und abgebrochener Anglist, Historiker, Galvaniseur und Straßenkämpfer". Der Mitinhaber einer Independent-Schallplattenfirma arbeitet als Journalist für Print-Medien und Rundfunk.
Sein Roman-Debüt "Das Fenster zur Strasse" ist ein Muss für alle Köln-Fans.

 

Das Fenster zur Strasse

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren -  

Tom Grace

Tom Grace ist selbständiger Architekt, Marathonläufer, Sporttaucher und Higtech-Spezialist. Er lebt im Süden von Michigan.
 

Das Spyder-Projekt

Quantum